Sie sind hier: Spanien » Städte » Zamora

Zamora

Zamora liegt in der Autonomen Region Kastilien- León in Spanien. Sie ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und befindet sich etwa 250 km nordwestlich von Madrid in 652 m Höhe am Duero auf einem Felshügel. In Zamora leben ca. 66.000 Einwohner. Die antike Altstadt ist von einer altertümlichen Stadtmauer mit Toren umgeben.

Die Stadt war eine Haltestation auf der Römerstraße die von Kaiser Augustus erbaut wurde, von Mérida nach Astorga führte. Später war diese Straße als Silberstraße bekannt. Im Jahre 981 wurde sie von den Mauren zerstört und von Ferdinand I. wurde sie im 11. Jahrhundert wieder aufgebaut. Die Stadt wurde die Stadt Residenz für seine Tochter Urraca, nach seinem Tod.

Zamora besitzt auch verschiedene schöne Sehenswürdigkeiten, so bekommt man nicht nur einen erholsamen Urlaub, sondern man kann hier auf Entdeckungsreise gehen und hat somit einen sehr interessanten Urlaub.

Nur wenige Gehminuten von dem Stadtzentrum entfernt, liegt das Erholungsgebiet von Zamora, welches zum entspannen einlädt. Die Stadt bietet auch viele Einkaufsmöglichkeiten, sowie Bars, Restaurants und Discotheken für die Touristen. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kommen Sie schnell von einem Ort zum anderen, oder aber Sie besuchen damit die anderen schönen Städte Spaniens.
Bekannt ist Zamora ist für seine Karwoche und die Fabrikation von Textilien und Lederwaren.

Auch ein spanischer Schafskäse wird nach dieser Stadt benannt.