Sie sind hier: Spanien » Städte » Vigo

Vigo

Die bedeutende Hafen- und Industriestadt Vigo befindet sich im äußersten Nordwesten von Spanien. Sie liegt auf einer Fläche von 109,1 km². Einwohnerzahl: 294.772 – Stand: 2007. Unter Einbeziehung der Vororte ist die Einwohnerzahl 420.672, womit es die größte Stadt Galiciens ist.
Anspruchsvolle Herrenhäuser, romanische Kirchen und moderne Gebäude charakterisieren die Architektur von Vigo. In der Kombination aus galizischen Skulpturen und alten Monumenten spiegelt sich die Gesamtheit dieser urbanen und modernen Stadt wider.
Die alte Festung Vigos ist das Castillo del Castro, welches eine Höhe von 125 Metern besitzt.
Die Concatedral de Santa María befindet sich in der Altstadt ( im Barrio Histórico) und zählt zu den bekanntesten Gebäuden von Vigo. Die Kathedrale stammt aus dem 16. Jahrhundert und sie wurde nach dem Einfall der Truppen von Sir Francis Drake zusammen mit den Klöstern komplett zerstört. Im 19. Jahrhundert hat sie der Architekt Melchor de Prado Mariño letztendlich erneuert.
Das historische und komerzielle Zentrum von Vigo ist die Porta do Sol.
Die Neustadt stellt jedem Interessenten zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten zur Verfügung. Die Calle Urzais, die Calle de Policarpo Sanz sowie die Avenida de García Barbón bilden die Shoppingmeilen dieser Stadt.
In dem Parque Natural de las Ciencias – Vigozoo – , der der einzige Zoo Galiziens ist, können rund 600 diverse Tierarten besucht werden.
Darüber hinaus hat viele endlose Strände, von denen besonders die stadtnahen Badestrände Alcabre, Coruxo, , O Bao, Saians und Samil geeignet sind.