Sie sind hier: Spanien » Städte » Velez-Malaga

Velez-Malaga

Die Stadt liegt im südlichsten Teil Spaniens, in Andalusien und gehört der Provinz Malaga an. Etwa 28 Kilometer liegt Velez von der Stadt Malaga entfernt. Das milde Klima und die Küste mit einer Länge von 20 Kilometer Länge machen Velez zu einem begehrten Ferienziel. Der Sporthafen La Caleta, sowie die ländliche Umgebung bieten eine Vielzahl von Einrichtungen um seine Freizeit zu gestalten. In den gewundenen Gassen des ursprünglichen Stadtkern, dem Viertel Barrio de la Villa lebt die jahrtausend alte Tradition von Velez weiter. So findet man die Casa Cervantes als Beispiel für die Mudejar- Kunst, oder die Kirche Santa María de la Encarnacion.

Die in Lagosnund Caleta de Vélez entdeckten Reste und die Nekropole, welche sich auf der Anhöhe Cerro del Mar y Jardin zu sehen sind, gehören zu den bedeutenden phönizischen Fundstätten in Velez. Volksfeste werden in Velez groß geschrieben. Vor allem die Real Feria de San Miguel und die Feria zu Ehren der Hl. Anna und des Santiago. Für den anspruchvollen Gaumen hält die Küche von Velez eine große Vielfalt von Gerichten, welche typisch für die Region ist, bereit. Die Sardinen am Spieß, sowie der typisch frittierte Fisch gehören ebenso mit zu dem umfangreichen Gastronomieangebot, wie die süßen Köstlichkeiten, welche in Klosterküchen von Nonnen angefertigt werden. Nicht zu verachten sind die angebotenen Weine der Region.