Sie sind hier: Spanien » Städte » Santa Coloma de Gramanet

Santa Coloma de Gramanet

Santa Coloma de Gramanet ist eine Stadt in Katalonien in der Nähe von Barcelona. Santa Coloma de Gramanet gehört zur Metropolenregion Area Metropolitana de Barcelona. Die Stadt hat rund 120’000 Einwohner, welche sich auf einer Fläche von 6.57 Quadratkilometer verteilen. Dies ergibt eine unglaubliche Bevölkerungsdichte von 16’900 Einwohnern pro Quadratkilometer. Santa Coloma de Gramanet ist die 54. größte Stadt Spaniens. Santa Coloma de Gramanet befindet sich nördlich von Barcelona und wird durch den Fluss Besos zur Stadt getrennt. Santa Coloma de Gramanet grenzt an die Städte Badalona, Sant Adria de Besos und Montcada i Reixac.

In Santa Coloma de Gramanet, welches bereits 3’500 Jahre vor Christus besiedelt wurde, wir die Namenspatronin, die heilige Coloma, verehrt. Sie wurde im Jahre 274 in Gallien von den Römern hingerichtet. Im Frühmittelalter existierte eine Kirche, die durch die Sarazenen unter Almansor 985 zerstört wurde. Eine romanische Nachfolgerkirche ist seit 1019 bezeugt.

Santa Coloma de Gramanet liegt im Durchschnitt 49 Meter über dem Meeresspiegel. In der Stadt herrschst ein mediterranes Klima mit warmen und unregelmäßigen Sommern mit gemäßigten Wintern. Alternativ wir in Santa Coloma de Gramanet neben Spanisch vor allem auch Katalanisch gesprochen. Das Land ist wirtschaftlich bereits weit entwickelt, wobei die Tourismusbranche respektive der tertiäre Sektor rund 78 Prozent der ganzen Wirtschaft der Stadt ausmachen. Santa Coloma de Gramanet ist über eine Brücke und mit der Metro-Linie 1 mit Barcelona verbunden.