Sie sind hier: Spanien » Städte » Ponferrada

Ponferrada

Ponferrada ist eine spanische Stadt, die sich in der Provinz León in der Autonomen Gemeinschaft Kastilien und León befindet. 508 m über dem Meer am Zusammenfluss von Boeza und Sil liegt sie. In dieser Stadt leben ca. 66.656 Menschen.

Osmundo, Bischof von Astorga, veranlasste um das 11. Jahrhundert den Bau einer Brücke für die Pilger des Jakobsweges. Daraufhin entstand eine Siedlung an den Ufern des Sil um diese Brücke herum. Auch heute noch pilgern viele Menschen zum Jakobsweg, sogar besuchte Papst Johannes Paul II. besuchte diesen im Jahre 1982.
Ponferrada ist die Hauptstadt der Comarca El Bierzo. Durch den verstärkten Dienstleistungszuwachs zieht es auch mehr Menschen in diese Gemeinde. Diese Stadt biete für kulturell interessierte Besucher viele Sehenswürdigkeiten, die man nicht verpassen sollte. Die bedeutsamste Sehenswürdigkeit ist die Burg von Ponferrada. Außerdem besitzt diese Stadt mehrere Kirchen und auch Museen.

Wenn man hier Urlaub macht, sollte man unbedingt die Weine probieren, denn hier liegt auch ein bekanntes Weinanbaugebiet.
In der Nähe vom Stadtzentrum befindet sich der Busbahnhof, so kommen sie auch ganz von einem Ort zum anderen und können auch die anderen Städte des wundervollen Spaniens entdecken.

Ganz in der Nähe dieser Gemeinde befinden sich nämlich auch die Las Médulas, diese wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.