Sie sind hier: Spanien » Städte » Paterna

Paterna

Die Stadt liegt als spanische Gemeinde in der Provinz Valencia und bildet mit ihren etwa 57000 Einwohner einen Vorort der Hauptstadt Valencia.

Neben vielen gut ausgestatteten Hotels befindet sich das Centro Commercial Bonaire, ein Einkaufszentrum nach einer Art Open-Air. Hier läuft man im Freien von einem Geschäft zum anderen. In den rund 180 Geschäften werden bekannte Marken, wie Zara, H&M und New Yorker angeboten.

Paterna eignet sich gut für einen erholsamen Urlaub ohne das Treiben einer Großstadt. Daher bieten die Unterkünfte viele Ausflugstouren in die Umgebung, wie auch in die Hauptstadt Valencia und dessen Hafen an.

Bei einem Besuch des Nationalmuseum für Dekorative Kunst und Keramik González, in Valencia, welches sich im Ende des 15. Jahrhunderts erbauten Palacio del Marqués de Dos Aguas befindet, kann man sich umfassende Keramiksammlungen aus den Orten Manises, Alcora und natürlich Paterna anschauen. Einige Stücke stammen sogar aus der christlichen Epoche, sowie aus der Antike.

Aber auch andere Orte bieten dem Besucher einiges. In Gandia befindet sich ein Touristenzentrum mit vielen Unterhaltungsangeboten, sowie dem Hafen El Grau, wo Fischerboote und kleinere Handelschiffe vor Anker liegen. Fast jeden Nachmittag findet hier eine Fischversteigerung statt.

In Jativa erlebt man eine mittelalterliche schöne Altstadt und kann die langgestreckte Festungsanlage besichtigen. Das Naturschutzgebiet in La Albufera ist ebenso bemerkenswert, wie die berühmte Paella, welche man hier bekommt.

Kleinere verträumte Orte um Paterna herum, mit Kastellen, Fischerhäfen und schönen Altstädten sind zum Beispiel Chulilla und Cullera.