Sie sind hier: Spanien » Städte » Motril

Motril

Die Stadt Motril befindet sich auf einem Hügel und liegt an der Gebirgskette Sierra de Lújar in Spanien. Mit etwa 50.000 Einwohnern ist Motril eine kleinere, aber sehr idyllische Stadt direkt am Mittelmeer und ca. 50 Kilometer von der Provinzhauptstadt Granada entfernt.

Das Klima ist eher subtropisch und daher ein ideales Urlaubsziel für Sonnenanbeter. Wasserratten kommen hier garantiert voll auf ihre Kosten. Das glasklare Wasser sorgt für Abkühlung und lässt keine Wünsche offen. Die langen und äußerst breiten Strände laden zu ausgedehnten Spaziergängen am Mittelmeer ein. An einigen Stränden ist der Sand sogar schwarz, da er vulkanischen Ursprungs ist. Hunger und Durst kann man in den zahllosen Restaurants und Bars entlang der Promenade stillen, um danach weiter die atemberaubende Landschaft zu erkunden.

Ausflüge nach Granada, eine wirkliche Perle Spaniens, werden von Motril ständig angeboten. Wer einen Leihwagen besitzt, profitiert natürlich von der Unabhängigkeit und kann den einen oder anderen Stop einlegen, um die wunderschöne Landschaft zu bestaunen. Granada besitzt die wichtigsten Monumente dieser Epoche und ist in jedem Fall einen Ausflug wert. Wunderschöne Gärten und romantische Gassen sind ein weiteres Highlight, das nicht verpasst werden sollte. Weiterhin sind die regionalen Festlichkeiten unbedingt einen Besuch wert und locken jedes Jahr zahlreiche Touristen zu fröhlichen Flamenco Tänzen bei ausgelassener spanische Atmosphäre.