Sie sind hier: Spanien » Städte » Mataró

Mataró

Mataró ist die Hauptstadt von Comarca Maresme, welches in der Provinz Barcelona liegt. Die Stadt liegt 30 Kilometer nordöstlich von Barcelona an der Mittelmeerküste. Mataró hat 115’000 Einwohner, welche sich auf einer Fläche von 22.5 Quadratkilometern verteilen. Dies ergibt eine Bevölkerungsdichte von 2072 Einwohner/km2. Mataró ist mit dem direkten Autobahnanschluss und mit der Eisenbahn gut mit Barcelona und der Region erschlossen.

Die Stadt Mataró hat eine lange Geschichte, welche bis ins 1. Jahrhundert zurückgeht. Die archäologische Fundstätte Torre Llauder wurden Funde aus gegraben, welche zwischen dem 1. und dem 3. Jahrhundert stammen. Die Stadt wurde von den Römern gegründet. Die Stadt verfügt übe weitere historische Funde und Bauwerke. Mitten im Zentrum von Mataró erhebt sich die Kathedrale, welche aus dem 15. Jahrhundert erbaut wurden. Die Stadtmauern umschließen die Altstadt und stammen aus dem 16. Jahrhundert. Ein Jahrhundert später wurde das historische Rathaus erbaut, welches sich heute zwischen zwei Einkaufsmeilen befindet. Ein Meilenstein in der Stadtgeschichte war der Bau der ersten Eisenbahnlinie vom Jahre 1848, welche zum ersten Mal Barcelona und Mataró verband.

Heut befindet sich Mataró im wirtschaftlichen Aufschwung. Die Stadt verfügt über einen bedeutenden Industrie- und Handelssektor. Die Tourismusbranche ist für die katalanische Stadt von großer Bedeutung.