Sie sind hier: Spanien » Städte » Cornellà de Llobregat

Cornellà de Llobregat

Die Stadt liegt 13 Meter über dem Meeresspiegel und ist im Großraum Barcelona, der spanischen Provinz Kataloniens, angesiedelt. Innerhalb der Provinz Barcelona gehört die Gemeinde Cornellà de Llobregat verwaltungstechnisch zum Kreis Baix Llobregat. Im Südosten des Ballungsgebietes liegend grenzt Cornellà de Llobregat an Gemeinden wie Sant Boi de Llobregat, Esplugues de Llobregat und Sant Joan Despí und liegt nördlich am Ufer des Flusses Llobregat. Für eine typische Vorortgemeinde verzeichnet die Stadt ein starkes Bevölkerungswachstum im 20. Jahrhundert. So ist Cornellà de Llobregat gut an Barcelona über ein öffentliches Nahverkehrsnetz angebunden. Die Stadt bietet sich als genialer Ausgangspunkt für Besichtigungstouren nach Barcelona an. Während man in seiner ruhigen Unterkunft in Cornellà de Llobregat Pläne für Besichtigungstouren plant, wartet Barcelona und die Umgebung mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten auf den Besucher. Die Placa de Catalunya bildet den Verkehrsknotenpunkt im Zentrum von Barcelona. Von hier aus kann man Fuß die mittelalterliche Stadt und die römischen Ruinen besichtigen oder der großen Einkaufsmeile, der Passeig de Gracia mit exklusive Boutiquen, in nördliche Richtung entlang schlendern. Aus der mittelalterlichen Handels- und Königsstadt stehen noch viele architektonische Zeugnisse im historischen Stadtkern. Die Flaniermeile La Rambla führt vom Zentrum bis zum Hafen und ist wohl die bekannteste Straße in Barcelona. Hier befinden sich neben Vogel- und Blumenverkäufer jede Menge Kioske, Cafes und Restaurants. Das moderne Einkaufs- und Freizeitzentrum wird vom Hafen beherbergt und bietet für jedes Alter reiche Abwechslung. Schön das man sich, nach solch einem anstrengenden Ausflug in seine erholsame Unterkunft in Cornellà de Llobregat zurück ziehen kann.