Sie sind hier: Spanien » Städte » Cerdanyola del Valles

Cerdanyola del Valles

Cerdanyola del Valles ist eine katalanische Stadt, die etwa 17 km nördlich von Barcelona liegt, auf einer Fläche von 30.6 km², in der Comarca Vallés Occidental. Die Stadt zählt zur Metropolregion Área Metropolitana de Barcelona. Einwohnerzahl: 57.114 – Stand: 2005 – . Amtssprache: Katalanisch, Kastilisch.

Zwischen der katalanischen Hauptstadt und dem Ort befindet sich der Bergrücken der Serra de Collserola. Der auf einer mittelmäßigen Höhe von 32 m.ü.NN liegende Ort verfügt über eine Einwohnerdichte von 1.784,81 Einwohner pro km². Der richtige Name ist Cerdanyola del Vallès, spanisch wurde er als Cerdañola del Vallés, früher auch als Sardañola bezeichnet. In Cerdanyola gibt es einen Industriepark – Parc Tecnològic del Vallès – , der große Firmen wie zum Beispiel Epson España umfasst. In Cerdanyola ist die Autonome Universität Barcelona – UAB – zu finden. In der Stadt werden jährlich ein Bluesfestival und eine große internationale Biennale Fotografie organisiert, an denen Personen aus der ganzen Welt teilnehmen.

Cerdanyola war schon unter römischer Regierung vor 2000 Jahren bewohnt, es gibt einen Aquädukt aus römischer Zeit, ein Amphitheater und einen altrömischen Handelsweg nach Barcelona.