Sie sind hier: Spanien » Städte » Burgos

Burgos

Burgos ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Die 175’00 einwohnerreiche Stadt liegt am Jakobsweg. Das Klima in Burgos ist einzigartig: Die Winter sind jeweils sehr hart und die Sommer sehr heiß und trocken.

Die Geschichte von Burgos geht ins Gründungsjahr 844 zurück. Dieser Eindruck wird auch heute noch aufgrund der Gebäude vermittelt. Als Besucher sieht man sofort, wie groß die historische Bedeutung von Burgos ist. Dementsprechend hat man in Burgos sehr viele Sehenswürdigkeiten. Ein Besuch in der gotischen Kathedrale ist schon fast Pflicht. Besonders bemerkenswert ist das Portal Puerta del Sarmental, was als eine der besten Skulpturen aus dem 13. Jahrhundert gilt. Ein Besuch im bedeutendsten Monument Spaniens darf auch nicht fehlen: dem Kloster Monasterio de las Huelgas. Das im elften Jahrhundert erbaute Kloster gehört zu den einzigartigsten in ganz Spanien.

So viele Ausflüge machen hungrig. Und auch hier ist man in Burgos an der richtigen Adresse. Die Spezialität heißt Queso de Burgos und ist ein Frischkäse mit leichtem Ziegenmilchgeschmack. Die Küche von Burgos genießt unter allen Touristen einen sehr guten Ruf. Für alle, welche das Nachtleben bevorzugen, finden sich rundum die Kathedrale zahlreiche Bars und Pubs. Auch Fiestas und Folklore finden während des ganzen Jahres in regelmäßigen Abständen statt.

Die Stadt hat bei den Touristen einen ausgezeichneten Ruf. Dies liegt daran, dass die Brugos sehr ruhig und sauber ist.