Sie sind hier: Spanien » Städte » Algeciras

Algeciras

Im Süden der spanischen Provinz Cádiz befindet sich die Hafenstadt Algeciras, unweit der Stadt Tarifa entfernt. Die Stadt ist einer der Hauptknotenpunkte des globalen Schiffsverkehrs und liegt zum Mittelmeer an der Meerenge von Gibraltar. Die Meerenge stellt eine der meist beschifften Wasserstraßen der Welt dar.

Der Hafen von Algeciras gehört in Spanien zu den größten Umschlagplätzen von Frachtcontainern. Jährlich pendeln ungefähr 5 Millionen Passagiere zwischen Tanger in Marokko und Spanien im Fährenverkehr hin und her. Eine Überfahrt auf den afrikanischen Kontinent dauert nur zirka 70 Minuten. Die Infrastruktur ist bezüglich der enormen Anzahl von Reisenden gut ausgebaut und bietet einen ausreichenden Bestand an Hotelzimmern.

Auf Grund des strategisch wichtigen Standpunktes Algeciras in Andalusien gab es in früheren Jahrhunderten des Öfteren Seegefechte. Die Engländer und auch die Franzosen versuchten das Gebiet für sich zu beanspruchen. Auch steuerlich bietet die Meerenge von Gibraltar Vorteile. Da die Stadt Algeciras eigene Ölraffinerien besitzt können große Tanker im Hafen zu günstigen Preisen „voll tanken“ und ihre Reise nach Asien fortsetzen.

Algeciras ist nicht nur durch den spanischen sondern auch durch den arabischen Einfluss geprägt. Die Multi-Kulti-Stadt bietet neben der modernen Hafenanlage nicht sehr viele Sehenswürdigkeiten. Obwohl ein Besuch der Plaza Alta im Zentrum der Stadt ein absolutes Muss ist. Besonders faszinieren die ausländischen Touristen die Sitzbänke und Brunnen, welche mit bunten Kacheln verkleidet wurden. An diesem Platz befindet sich auch die Iglesia Nuestra Senora de la Palma, welche im 18. Jahrhundert entstand. Die dazugehörige Kapelle fasziniert mit klassizistischen und barocken Elementen. Weiterhin sind in der Stadt eine große Anzahl von arabischen Teehäusern zu bewundern und in den afrikanische Restaurants lohnt es sich das zahlreiche Angebot afrikanischer Spezialitäten zu sich zu nehmen. Da in Algeciras die beiden Kontinente Europa und Afrika aufeinander treffen, lohnt sich auf jeden Fall ein Abstecher in die schöne Stadt in Andalusien.