Sie sind hier: Spanien » Regionen » Katalonien

Katalonien

Katalonien liegt im Nordosten der Iberischen Halbinsel zwischen den Pyrenäen und der Mittelmeerküste und ist eine Autonome Gemeinschaft Spanien. Die Hauptstadt ist Barcelona. Die Einwohner nennen sich Katalanen. Amtssprachen sind Spanisch und Katalanisch, im Arantal auch Aranesisch. Die Region hat historische und kulturelle Besonderheiten und neben dem Galicien und Baskenland gilt als eine der historischen Autonomen Gemeinschaften.
Sehenswürdigkeiten in Katalonien:
In Barcelona können die Besucher die modernen Bauten des Antoní Gaudí und anderer Künstler seines Zeitalters bewundern, wie zum Beispiel das unvollendete Symbol von Barcelona, die vieltürmige Kirche Sagrada Familia, oder den Park Güell mit der längsten Parkbank der Welt, der aus künstlerischen Mosaiken gebaut wurde, und viele andere Gebäude, die sich durch Modernismus charakterisieren.
Eine andere sehenswerte Stadt ist Figueres, die in erster Linie als Geburtsort von Salvador Dali bekannt ist. Der Surrealist hat selbst das vielbesuchte Museum Dali in seiner Heimatstadt gestaltet.
Cadaqués, die ehemalige Künstlerkolonie am Cap de Creus bietet allen Besuchern ein geschlossenes Gesicht, mit ihren sauberen Strassen, dümpelnden Fischerbooten, mit ihrer ausgezeichneten Gastronomie, vielen Galerien und einem Dali gewidmeten Museum.
Pals ist eine kleine Altstadt, die vollständig aus Naturstein erbaut und renoviert wurde. Tossa de Mar ist eine denkmalgeschützte Römersiedlung mit vollständiger Stadtmauer inklusive 7 Türmen.
Die Sehenswürdigkeiten der Stadt Tarragona sind stark durch die römische Besatzungszeit geprägt.
Kloster Montserrat ist ein vielbesuchtes Wallfahrts- und Ausflugsziel. Es wurde im 9. Jahrhundert gegründet und im 19. Jh. weitgehend ruiniert und wieder errichtet. Zum Kloster zählt auch ein Hotel und die Musikschule eines bekannten Knabenchors.
Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten Kataloniens gehören noch der Parc Nacional d’Aigüestortes i Sant Maurici, mit einer vielfältigen Flora und Fauna, die Costa Daurada oder die Costa Brava.