Sie sind hier: Spanien » Inseln » Mallorca

Mallorca

Die spanische Insel Mallorca liegt im westlichen Mittelmeer und ist die größte Insel der Balearen-Gruppe. Sie bildet zusammen mit den Pityusen als spanische Region eine autonome Gemeinschaft innerhalb des spanischen Staates. Hier befindet sich Palma, die Hauptstad der Balearischen Inseln. Amtssprachen sind Spanisch und Katalanisch. Einwohnerzahl: 813.729 – Stand:2007 – 383.107 leben in der Hauptstadt Palma.
Die Insel erfreut sich großer Beliebtheit. Mallorca bedeutet sowohl pulsierendes Leben als auch Beschaulichkeit und Ruhe, sie ist zum einen ein kulturelles Zentrum, zum anderen Freizeitspaß ohne Grenzen. Sportbegeisterte Urlauber haben die Möglichkeit zwischen vielen Sportarten, egal ob zu Lande, in der Luft oder auf dem Wasser, zu wählen. Für Mountainbiker, Wanderer und Golfler gilt die Insel inzwischen als das beste Urlaubsziel. Die landschaftliche Vielfalt der Insel bietet vor allem Naturfreunden faszinierende Möglichkeiten zum Genuss der Natur.
Darüber hinaus gibt es hier lange, feinsandige Traumstrände, wie zum Beispiel im Südosten bei Colonia de Sant Jordi oder im Nordosten mit der Bucht von Alcúdia, oder aber auch romantische Buchten und wildromantische Höhenzüge, ausgezeichnete Gelegenheiten für Wanderer.
Entlang der gesamten befinden sich viele kleinere und größere Urlaubsorte – das Richtige für jeden Urlaubswunsch. Urlauber, die weniger Wert auf die direkte Lage an der Küste legen, finden landeinwärts viele kleine Orte, die sich ihre ursprüngliche Attraktivität bewahrt haben und viele individuelle Unterkünfte zur Verfügung stellen.