Sie sind hier: Spanien » Inseln » La Palma

La Palma

La Palma liegt im Atlantischen Ozean und ist die nordwestlichste Insel der sieben großen Kanarischen Inseln. La Palma verfügt über eine Fläche von 708 km², eine Länge von ca. 42 Kilometern und eine Breite von ca. 28 Kilometern. Vulkanische Landschaften, schroffe Küsten, steile Straßen und verschlafen beeindruckende Dörfer machen La Palma zu einem echten Paradies. Auf der Insel gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Dazu gehören nicht nur die klassischen, sondern insbesondere die schöne Landschaft dieses Eilandes.
Die Hauptstadt Santa Cruz de La Palma gehört mit ihren geschichtlichen Bürgerhäusern entlang der Avenida Maritima zu den bevorzugsten Reisezielen. Hier warten auf die Besucher einige interessante Sehenswürdigkeiten. An der Westküste der Insel befindet sich der kleine Ferienort Puerto Naos. Die Insel hat ein optimales Klima und deshalb ist bei Touristen sehr beliebt. Hier sind auch die einigen wenigen Sandstrände der Insel zu finden. Entlang der Uferstraße sind zahlreiche kleine Bars und Cafés, neben kanarischen Spezialitäten werden in den Restaurants auch Speisen aus Europa und aus dem Mittelmeerraum angeboten. Fisch steht selbstverständlich auch auf dem Speiseplan.
Nördlich der Hauptstadt befindet sich ein kleines, idyllisches Dörfchen, Los Alamos. Das Dorf hat keine hervorragenden Sehenswürdigkeiten, jedoch lohnt sich die Mühe, sich bis zum Dorfplatz zu begeben. Von hier kann man einen ausgezeichneten Ausblick auf Santa Cruz erhalten.