Sie sind hier: Spanien » Inseln » El Hierro

El Hierro

El Hierro ist die kleinste und westlichste der sieben großen Kanarischen Inseln und liegt im Atlantischen Ozean. Sie befindet sich auf einer Fläche von 268,71 Quadratkilometern. Einwohnerzahl:10.558 Einwohner – Stand: 2007 – . Hauptstadt: Valverde. Landessprache: Spanisch.
Die Kanarischen Inseln zählen zu den beliebten Reisezielen der Deutschen. El Hierro, die kleinste der kanarischen Inseln, ist den Besuchern Deutschlands und aus allen Teilen Europas oft noch recht unentdeckt. Jedoch gibt es eine Reihe von Sehenswürdigkeiten auf der Insel, die besuchenswert sind. Zum Beispiel kann man hier riesige Lorbeerbäume bewundern, die mit ihrer Erscheinung ziemlich beeindruckende Wirkung haben. Auf alten Pfaden kann man zu den vielen Aussichtspunkten gelangen, die u. a. einen hervorragenden Blick auf das Meer bieten.
Auf El Hierro ist auch noch das kleinste Hotel der Welt zu finden.
Viele wählen El Hierro als Reiseziel, um die Natur im Inselinneren mit dem Rad oder auf Wanderungen zu entdecken. Das El Golfo-Tal im Nordwesten ist ein bevorzugter Ausgangspunkt für viele Urlauber, da von hier aus ausgedehnte Ausflüge durch einzigartige Wälder, vorbei an kleinen Dörfern bis zu Küste gemacht werden können. Eine große Zahl von Aussichtspunkten bieten eindrucksvolle Ausblicke über das Meer und die Insel. Auch für ambitionierte Mountainbiker gibt es alljährlich auf El Hierro viel zu entdecken.Von leichten Routen auf der Hochebene bis hin zu stark ansteigenden Schotterpfaden stellt El Hierro alles zur Verfügung.